Prof. Dipl.-Ing., Architekt Grad. Dipl. Des. (AA)

Martin Ostermann

Professor
Lehrstuhlinhaber IBK2
Institut für Baukonstruktion
Lehrstuhl 2 für Baukonstruktion, Bautechnologie und Entwerfen

Kontakt

+49 711 685-832 53
+49 711 685-832 52

Keplerstraße 11
70174 Stuttgart
Deutschland

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Martin Ostermann studierte Architektur an der RWTH Aachen, der Bartlett School of Architecture und der Architectural Association in London. 2005 gründete er nach sechsjähriger leitender Tätigkeit bei Studio Daniel Libeskind gemeinsam mit einer Partnerin das Architekturbüro magma architecture. Zu den wesentlichen Projekten des Büros zählen die Sportstätte für Olympisches und paralympisches Sportschießen zu den London 2012 Olympischen Spielen, die PanAm Games Schießanlage in Toronto, Kanada und das Al Qasba Theatre in Sharjah, VAE. Mit seiner prägnanten Architektursprache erlangte er mit magma architecture internationale Anerkennung, die sich in zahllosen Publikationen und Auszeichnungen, u.a. dem AIA UK Award, dem IOC/IAKS Award und einer Nominierung für den Mies van der Rohe Award zeigte. Im Jahr 2012 erhielt Martin Ostermann eine AIA Board of Directors Citation als Anerkennung für seinen Beitrag zum neuen Masterplan für das World Trade Center in New York, bearbeitet als Projektleiter bei Studio Daniel Libeskind. Nach langjähriger Lehrtätigkeit in Deutschland, Schweden und im Oman ist Martin Ostermann seit Wintersemester 2018 Professor für Baukonstruktion, Bautechnologie und Entwerfen an der Universität Stuttgart.

Zum Seitenanfang